Woher kommt der Begriff Powwow?

August 14, 2018 Uncategorized

PowWoW´s sind übersetzt Versammlungen und haben  ihren Ursprung im Indianischen. Pow-Wows sind Treffen von 

nordamerikanischen Indianern  mit Nicht-Indianern um  gemeinsam zu tanzen,  zu singen, Kontakte zu knüpfen 

und das Leben zu leben. 

Der Zweck eines Pow-Wows  besteht darin, den gemeinschaftlichen Geist zu stärken und  die Zugehörigkeit zu einer

indianischen Kultur aktiv zu leben. Das geschieht durch Stärkung von Körper, Geist und Seele. 

Das neue Tennis-powwow  bingt Tennis ins urbane Leben. Freies Tennis ohne Verein gemeinsam spielen, entspannen, 

zuschauen, Kontakte knüpfen, Musik hören, drinks trinken – an den coolsten Orten die ihr wählt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Warenkorb

Instagram

Die Antwort von Instagram enthielt ungültige Daten.

Folge mir!

Powwow im GEHEIMTIPP STUTTGART

Hoch die Tassen!
Wir als und im GEHEIMTIPP STUTTGART.  Hier gehts zum ganzen Artikel l über das letzte Powwow-Event. Thx guys und Grüße in den Kessel.  

Werde Powwow_pusher!  Hilf uns Powwowtennis bekannt zu machen indem du Powwow_pusher in deiner Stadt wirst. Wir helfen dir deine Events aus zu schreiben und zu bewerben.  Lass uns zusammen viele urban tennis player begeistern. kurze email an info@powwowtennis.de und wir melden uns umgehend.

WhatsApp WhatsApp