das Spiel


Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Powwwow_Tennis_court.001-1-1024x576.jpeg

Die Abmessungen des touchtennis Spielfeldes:
12 x 5 m für Einzel, 12 x 6 m für Doppel.
  Die Netzhöhe an den Pfosten darf nicht niedriger als 80 cm sein
und nicht höher als 90 cm.

Jedes Compact-Court-Netz ist dafür geeignet.

  • Die Schläger sollten nicht kürzer als 20 cm und nicht größer als 21 cm sein. Die meisten 21-Zoll-Schläger fallen unter diese Variante. Die Kopfgröße darf nicht größer als 107qm sein. Equipmentempfehlungen findest du unter “dein Spiel” oder direkt hier.
  • Der offizielle touchtennis Ball ist ein Schaumball mit einem Durchmesser von 8 cm. Bei Turnieren darf kein anderer Ball verwendet werden.
  • Schläger verlässt Hand: Wenn der Schläger beim Schlag die Hand verlässt, zählt dieser Schlag, sofern der Schläger nicht über das Netz zur Seite des Gegners fliegt und das Netz nicht berührt solange der Ball noch im Spiel ist.
  • Netzberührung: Berührt der Ball das Netz, landet dann aber im richtigen Aufschlagfeld, zählt der Aufschlag. Es wird weitergespielt.
  • Der Aufschlag muss von oben erfolgen. Sobald der Server den Ball nach oben wirft, muss er ihn im Gegensatz zum Tennis schlagen. Wenn nicht, verliert er einen Punkt. Wenn ein Aufschlag vom Gegner abprallt, ist dies ein Fehler, wenn der Ball nicht zuerst die Aufschlaglinie oder die Aufschlagbox berührt. Ein Aufschlag darf vom Gegner nicht direkt zurückgeschlagen werden. Die Powwowtennis gibt es nur einen Aufschlag .
  • Ballwurf: Sobald der Server den Ball nach oben wirft, muss dieser Spieler ihn schlagen. Ein nicht geschlagener oder getroffener Aufschlag gilt als Fehler.
  • Trifft im Doppel ein Aufschlag einen Spieler ohne dass der Ball vorher den Boden berührt hat, ist dies ein Punkt für den Aufschläger.
  • Ein Aufschlag darf nie Volley vom Returnspieler gespielt werden.
  • Ein Warm-up von 2 Minuten pro Spiel ist erlaubt. Unangemessene Sprache – ein unangemessener Missbrauch jeglicher Form führt zu einem sofortigen Abzug.
    Wenn Sie dreimal die falsche Wahl treffen, werden Sie sofort disqualifiziert.
  • Zählweise: Wir verwenden Kurzsätze bis 4 Spiele. Beim Spielstand 3:3 wird bis 5 gespielt.
    Jedes Spiel wird wie ein normales Tennismatch, d. H. 15-0, 30-0, 40-gezählt. Erreicht die Punktzahl 40-40, wird ein Entscheidungspunkt gespielt. Der Empfänger entscheidet dann, auf welcher Seite der Aufschlag erfolgen soll. Dieser Punkt entscheidet über den Gewinner des Spiels. Dies wird auch als “Sudden Death Point” bezeichnet.
  • Beim Spielstand von 4:4 im Satz wird ein Tie-Break bis 5 Punkte gespielt. Im Tiebreak wird abwechselnd aufgeschlagen. Der Empfänger entscheidet auf welche Seite. Beim Spielstand von 4:4 im Tiebreak wir ein letzter Punkt gespielt der die Entscheidung bringt.
  • Gewinner ist der Spieler, der zuerst 2 Sätze gewinnen konnte.

——————————————————————————————————————-

Powwowtennis entstand aus “touchtennis”:



WhatsApp WhatsApp